Bauchmuskeltraining mit Spaßfaktor

IMG_0228

Frage an die Leser: was ist meine Lieblingsfarbe? Im Vordergrund die Brasils, hinten der grüne Smoothie

Leider bin ich so undiszipliniert wie viele Menschen. Ich mache zwar gern Yoga, aber was diese grässlichen Übungen für die Bauchmuskeln angeht – die hasse ich! Da ich bis vor kurzem nur unfreiwillig derartige Übungen auf mich genommen habe, waren meine Bauchmuskeln nicht der Rede wert.

Dann hab ich in einer großen Buchhandlung (oder eher ein Buchkaufhaus) so grüne stachlige Dinger entdeckt, und obwohl ich die auch gekauft habe, weil sie so lustig aussehen und Grün meine absolute Lieblingsfarbe ist, sind die Togu Brasils zu meinem Erstaunen auch noch überaus effektive Trainingsgeräte.

Ein- bis dreimal pro Woche übe ich zu einem Youtubevideo von Gabi Fastner, und das macht richtig Spaß! Hier mal ein Beispiel, es gibt noch viele andere Videos:

So ist Bauchmuskeltraining das reinste Vergnügen, und ich merke schon die ersten positiven Auswirkungen. Jeans passen plötzlich wieder, und der Sonnengruß übt sich auch viel leichter. Weil ich davon so angetan bin, werde ich demnächst auch mal diesen Swingstick testen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s